Help for Future – Verhaltensregeln

Wir möchten es mit der Plattform Help for Future ermöglichen, dass sich Jede*r einbringen kann, um der for Future-Bewegung zu helfen. Dennoch behalten wir uns vor, Nutzer*innen von der Plattform zu verbannen oder extremes Fehlverhalten zur Anzeige zu bringen. Deswegen definieren wir hier die Verhaltensregeln für unsere Plattform Help for Future.

Wir möchten:

  • Dass alle Akteur*innen auf der Plattform auf Augenhöhe kommunizieren.
  • Dass Akzeptanz und Toleranz für das Wirken anderer Gruppen gelebt wird.
  • Dass sich an die allgemeinen Regeln gehalten wird und ein freundliches Miteinander stattfindet.
  • Verständnis dafür, dass wir alle für dasselbe Ziel stehen (Erreichung des 1,5 Grad Zieles und Klimagerechtigkeit).
  • Dass ihr Nutzer*innen, Gruppen und Organisationen meldet, falls euch Fehlverhalten auffällt.
  • Dass ihr uns kontaktiert (h4f@togetherforfuture) falls ihr Fragen, Feedback und Ideen für die Plattform habt.

Was wir nicht dulden:

Allgemein

  1. Rassistisches, sexistisches, faschistisches oder anderes diskriminierendes Verhalten und Sprache.
  2. Geldverwendung für erbrachte Sach- und Dienstleistungen.
  3. Verbreitung von gewaltvollen oder pornographischen Inhalten durch Bilder, Texte, Videos.
  4. Hass und Hetze gegenüber anderen Nutzer*innen, sowie das Androhen von jeglicher Gewalt.
  5. Weitergabe von Kontaktdaten, Bildern, Videos und sonstigen personenbezogenen Informationen.

Für Organisationen (Vereine, NGOs, Firmen, Unternehmen)

  • Wir wollen keine Organisationen auf der Plattform, die sich nur zur Schau stellen (Profil erstellen und im Verzeichnis auftauchen), aber keine Angebote für die for Future-Bewegung bereitstellen.
  • Wir wollen keine Firmen auf der Seite, dich nicht hinter unseren Werten und Zielen (siehe Selbstverständnis) stehen und mit ihrem Handeln sogar Teil des Problems sind.

Für for Future-Gruppen

  • Das Erstellen von for Future-Gruppen, die es gar nicht, beziehungsweise schon auf der Help for Future gibt.
  • Die Nutzung von über die Plattform erworbene Sach- und Dienstleistungen für kriminelle und illegale Handlungen.