Veranstaltung radikal:klima unterwegs - Intro auf zwei Rädern

Wann:
21.06.2020 15:00:00 bis 21.06.2020 17:00:00
Wo:
Start vorm Abgeordnetenhaus Berlin
Kategorie:
Unterhaltung & Soziales
Schlagworte:
Klimaschutz   Mobil ohne Auto Tag   Netto-Null-Emissions Stadt 2030   radikalklima  
Teilnehmer:
Noch keine Teilnehmer.

Termin herunterladen Veranstaltung Empfehlen

Bilder & Dokumente

Beschreibung der Veranstaltung:

Unser Ziel für 2030?
Berlin verbrennerfrei!


Pünktlich zum Aktionstag "Mobil ohne Auto" gibt es ein radikal:klima Intro - live, in Farbe & dazu noch auf unserem Lieblingsfortbewegungsmittel: dem Fahrrad ♥
Bitte beachtet auch bei diesem Event wie immer die Einhaltung der Hygieneregeln und des Mindestabstandes.


Kommt vorbei & lernt uns kennen: wir werden eine kleine Tour mit zwei Stopps durch Berlin machen und euch dabei von uns, unseren Beweggründen und Plänen für 2030 erzählen. Natürlich gibt es wieder eine Menge Platz für eure Fragen und alle Infos dazu, wie ihr bei uns mitmachen könnt.
Wir freuen uns auf euch!
Lasst uns gemeinsam aktiv werden für ein klimapositives & sozial-gerechtes Berlin!

Wann? Sonntag, den 21. Juni um 15Uhr
Treffpunkt ist vorm Abgeordnetenhaus Berlin
Die Route posten wir in den kommenden Tagen.

Auf Grund von Covid-19 werden wir die Teilnehmer:innenzahl beschränken. Bitte meldet euch daher verbindlich über den folgenden Link an:
https://www.eventbrite.com/e/radikalklima-unterwegs-intro-auf-zwei-radern-tickets-109535634030
Falls ihr es doch nicht schafft, schreibt uns bitte eine kurze Nachricht oder meldet euch bei Eventbrite wieder ab. Danke euch :)

*************************************************************

Unser Mobilitätsziel für ein klimagerechtes Berlin 2030:

Im Berliner Stadtgebiet ist die gesamte Mobilität bis 2030 emissionsfrei. Fossile Verbrennungsmotoren sind nicht mehr zugelassen.

Während ab 2022 eine Verschmutzungsmaut das Fahren von Verbrennern und Energieschleudern fortwährend unrentabel macht, entsteht im Stadtzentrum eine wachsende autofreie Zone. Große Teile der Stadt sind ab 2025 aus Gesundheits- und Klimagründen für Verbrennungsmotoren gesperrt. Ab 2030 das gesamte Stadtgebiet. Das betrifft PKW, LKW, Züge sowie Flugzeuge am Stadtflughafen BER.

Parkplätze und Straßenflächen werden überwiegend umgewandelt in Fußgängerzonen, Radstraßen und Radstellflächen, Nachbarschaftsgärten und Grünflächen.

Alle städtischen Straßen haben ein Tempolimit von 30 km/h oder weniger und sind in erster Linie für Fahrräder, Busse, Straßenbahnen und elektrisch betriebene Sharing&Pooling-Dienste beschaffen.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Hier können Sie einen Kommentar verfassen

Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Bitte beantworten Sie folgende Sicherheitsfrage (Spam-Prüfung):
* Pflichtangabe
Angebote & Gesuche: kuzze
(noch keine Bewertungen)
Mitglied seit:
01.05.2020
letzte Aktivität:
14.06.2020

Veranstaltung erstellen